Exploring wine routes at the Cape

Date posted: Oktober 1, 2020 | Author: Denis Stupan

South Africa is a melting pot of cultures. Indigenous inhabitants, settlers, immigrants, slaves and miners – all have played a role in populating this ancient land. Anyone who has visited cannot fail to notice the diversity and vibrancy of the people.

Award-winning wines, a variety of events and festivals, a wide range of activities from hiking to mountain biking and whale watching, world-class accommodation, cutting edge restaurants, designer golf courses and stunning scenery are all part of the enticing mix. Travel to the place of origin to learn more about South African wine, to uncover regional secrets and simply to slow down and enjoy life’s special moments.

Explore South Africa’s twenty-three wine routes, Why not exploring the Durbanville or Constantia Wine Route with Sustainable Africa?

Die Westkueste blueht / Blossoming West Coast

Date posted: September 8, 2020 | Author: Denis Stupan

 

Die Westkueste ist wieder am Bluehen. Bilder koennen das garnicht erfassen, man muss es selbst erleben.

One cannot capture the beauty of West Coast while in blossom. You have to travel there to believe.

Date posted: Juni 18, 2020 | Author: Denis Stupan

Achten Sie beim Buchen eines Tour Guides in Südafrika, dass er registriert ist.

Und versichern sie sich, dass das Touren-Fahrzeug lizensiert ist für die öffentiche Beförderung von Personen andernfalls besteht im Fall des Falles kein Versicherungsschutz! Gehen Sie dieses Risiko im Urlaub nicht ein.

Lassen Sie sich vor der Buchung die Zertifikate zeigen, um sicher zu sein.

Sustainable Africa hat alle notwendigen Dokumente für eine entspannte Tagestour.

[Mehr lesen]

Juweliere bei der Arbeit

Date posted: April 30, 2020 | Author: Denis Stupan

Geh auf Entdeckungstour in der Diamanten- und Schmuckwerkstatt von Shimansky in Kapstadt. In der Shimansky Diamanten- und Schmuckwerkstatt in Kapstadt lernt man, dass das Herstellen von Diamanten eine wahre Kunst für sich ist. Und je mehr man sieht, desto faszinierender ist es.

Photo by Carlos Esteves on Unsplash

In der Werkstatt treffen wir auf einen Mitarbeiter, der gerade eine U-Form aus Platin herstellt. Ich erkundige mich nach der Poliermaschine und erfahre, dass ein bestimmtes Wachs benutzt wird, um dem Metall seinen schönen Glanz zu verpassen. Während ich den Mann, der den Edelstein bearbeitet, beobachte, frage ich mich, wie lange so etwas wohl dauert. Unser Guide erklärt uns, dass ein klassischer Solitär (ein Ring mit einem einzelnen Diamanten) bis zu sechs Stunden und schwierigere Steine bis zu achtzehn Stunden benötigen können. Diamanten herstellen, das lernt man nicht mal eben so. Jeder der acht Juweliere hat zuerst drei bis fünf Jahre gelernt und anschließend als Auszubildender gearbeitet.

Der Ausstellungsraum voller Diamantenschmuck ist ein verschmelzender Höhepunkt von allen Prozessen. Eine Tour mit vielen Impressionen.

[Mehr lesen]

« Older posts