Super Cool Activities in Cape Town You’ve Probably Never Tried Before

Date posted: December 18, 2018 | Author: Denis Stupan

Explore these lesser-known yet equally exciting to-do’s in our lovely seaside metropolis and surrounds.

A round-up of activities you’ve probably never tried before; from abseiling down one of the largest granite outcrops in the world to sampling ‘the world’s strongest coffee’ and zipping on a Segway through the Winelands, there’s truly something here for everyone to do and enjoy:

  • TRY STAND UP PADDLING
  • HOTPOD YOGA INFLATING IN THE CITY
  • SATISFY YOUR NEED FOR SPEED
  • RIDE ALONG GANSBAAI’S COASTLINE ON A FATBIKE
  • ZIP THROUGH SPIER’S VINEYARDS ON A SEGWAY
  • EXPERIENCE THE MOST EXILHARATING ESCAPE GAME AT HINT HUNT
  • EXPLORE THE ABANDONED ZOO AT RHODES MEMORIAL
  • TRY A NEW FORM OF WATERSKIING AT BLUE ROCK RESORT
  • and more to explore

[Full article and details]

Kapstadt mit dem Rad entdecken

Date posted: November 23, 2018 | Author: Denis Stupan

Viele Urlauber reizt es, ein Land mit dem Fahrrad zu erkunden. Das Wetter in Kapstadt und Südafrika ist das gesamte Jahr über angehnehm und eignet sich für abenteuerliche Radtouren von den Winelands in der Kapregion bis hin zu den Nationalparks im Norden.

Südafrika ist sportlich, Rugby, Fussball, Cricket, ja sogar Grillen gehört hierzulande zum Nationlsport. Dass Südafrika aber auch eine Radfahr-Nation ist, zeigt schon die Cape Town Cycle Tour, die auch bekannt ist als Cape Argus Cycle Tour. Sie ist eines der größten jährlich stattfindenden Radrennen.

Aufgrund anspruchsvollen und abwechslungsreichen Strecke gilt das Radrennen als Anziehungspunkt für Radprofis und Hobbyfahrer weltweit. Über 109 Kilometer kämpfen sich die Athleten bergauf und bergab entlang der Kap-Halbinsel durch das Constantia Valley bis zur False Bay und am Atlantischen Ozean zurück nach Kapstadt. [Beschreibung verschiedener Radtouren]

District Six Museum: Die Greuel der Apartheid

Date posted: November 2, 2018 | Author: Denis Stupan

Hier die Geschichte zum Bild aus dem District Six Museum Sustainable Africas Facebook-page letzte Woche.

Durch die Apartheidsgesetze deklarierte die Regierung 1966, das Gebiet des District Six als ‘White Group Area’. Das Land war ab diesem Zeitpunkt also ausschließlich der weißen Bevölkerung vorbehalten. Eine Tragoedie fuer einen Bezirk, der alle der Menschen, die in Suedafrika leben widerspiegelte.

Source: Cape Town Magazine

Im Jahre 1867 wurde der sechste Stadtbezirk, District Six, als Wohngegend für frei gelassene Sklaven, Arbeiter und Immigranten gegründet. Es war ein bunt gemischtes Stadtviertel, Xhosa, Coloured, Cape Malays, Inder und Afrikaaner lebten hier zusammen, in dem Wohnort für fast ein Zehntel der Kapstädter Bevölkerung. District Six befand sich am Fuße des Devils Peak, nur unweit des geschäftigen Hafens, der zudem Arbeitsplatz für viele Ansässige war.

Grausame Szenen spielten sich in den zwei Jahrzehnten ab, nachdem das Gesetz 1950 erlassen wurde. Die Einwohner wurden gezwungen, ihr Stadtviertel zu verlassen und mussten in die Cape Flats umsiedeln. Bulldozer rollten an und planierten alles ein, nur an die Gotteshäuser trauten sie sich nicht heran. Persönliches Hab und Gut verschwand, jegliches Anrecht auf den eigenen Grund der Einwohner war dahin und sie verloren auf äußerst brutale Weise ihre Heimat.

In Andacht an die damalige Vertreibung und die Ungerechtigkeit erhalten die entwurzelten Menschen hier im Museum eine Stimme, Erinnerungen an das friedliche Zusammenleben und an das Stadtviertel bekommen Raum zu gesprochen.

[Mehr lesen]

Die Top 10 Safari Lodges & Game Reserves entlang der Garden Route

Date posted: October 15, 2018 | Author: Denis Stupan

Wer Kapstadt besucht, hat leider nicht immer noch Zeit für eine Safari im Krügerpark.

Dieser liegt dann doch ziemlich weit weg vom Kap der Guten Hoffnung – und es muss nicht immer der Krügerpark sein. Es gibt Alternativen.

Zum Glück gibt es auch entlang der Garden Route – einem Highlight auf jeder Südafrikareise – einige schöne Naturreservate, unter diesen der bekannte Addo Elephant National Park.

Um die Suche nach einer traumhaften Safari Lodge an der Garden Route zu erleichtern, gibt es hier eine Liste der schönsten und beliebtesten Game Lodges.

Viel Spass bei der Planung und noch viel mehr Spass beim Bestaunen der wilden Tiere im Park.

 

« Older posts Newer posts »